Menu

  • collapseDeutsch (439)
  • collapseEnglish (63)
  • expandEspañol (65)
  • expandFrançais (75)
  • expandItaliano (33)
  • expandNederlands (28)
  • expandOther Languages (8)
  • expandTürkçe (60)
  • expandРусский (20)

Warum die Kämpfe gegen die herrschende Klasse in Frankreich in Deutschland weitgehend verschwiegen werden: Ein Bericht über die Kämpfe in Frankreich

Warum die Kämpfe gegen die herrschende Klasse in Frankreich in Deutschland weitgehend verschwiegen werden: Ein Bericht über die  Kämpfe in Frankreich

Im März 2016 begann in ganz Frankreich eine über mehrere Monate andauernde breite und teils sehr militante Massenprotestbewegung gegen die angekündigte drastische Verschlechterung des Arbeitsrechts. Hunderttausende beteiligten sich daran mit Streiks, Blockaden, Demonstrationen und Besetzungen. Obwohl sich nach offizieller Umfrage 86% der Bevölkerung gegen den Entwurf des neuen Arbeitsgesetzes aussprachen, wurde das Gesetz unter Umgehung des Parlaments durchgesetzt. Den in Frankreich seit November 2015 geltenden Ausnahmezustand bekam die Protestbewegung, auch in der direkten Konfrontation mit dem brutal agierenden staatlichen Repressionsapparat, deutlich zu spüren. Die Schürung von Nationalismus im Zusammenhang mit dem Ausnahmezustand („Alle Franzosen stehen zusammen gegen den Terror“) sowie im Zusammenhang mit der Fussball-EM diente dazu, die Protestbewegung zu spalten und sie als „anti-französisch“ zu diffamieren. Dass es zeitweise für Urlaubsreisende in Frankreich aufgrund erfolgreich durchgeführter Streiks und Blockaden gravierenden Benzinmangel gab, ging natürlich durch die deutsche Presse. Doch ansonsten wurden in den bürgerlichen Medien in Deutschland diese kraftvollen Kämpfe gegen die herrschende Klasse in Frankreich und die Gründe für diesen Massenprotest durch einen systematischen Informationsboykott weitgehend verschwiegen. Der Grund ist klar: Eine Solidarisierung mit den protestierenden werktätigen und ausgebeuteten Massen in Frankreich soll vermieden werden; die werktätigen und ausgebeuteten Massen hier in Deutschland sollen aus diesen Kämpfen nicht lernen und sie gar zum Vorbild für eigene Kämpfe machen. Wir halten es daher für wichtig, darüber etwas ausführlicher zu berichten.

Comments are closed.