Menu

  • collapseDeutsch (439)
  • collapseEnglish (63)
  • expandEspañol (65)
  • expandFrançais (75)
  • expandItaliano (33)
  • expandNederlands (28)
  • expandOther Languages (8)
  • expandTürkçe (60)
  • expandРусский (20)

Die Schüler Goebbels bei der Arbeit: Bürgerliche Medien hetzen wie die Nazis!

Die Schüler Goebbels bei der Arbeit: Bürgerliche Medien hetzen  wie die Nazis!

Was in den letzten Wochen in Deutschland vor sich ging, bedeutet einen weiteren großen Schritt, die Maske der bürgerlichen Demokratie mehr und mehr fallen zu lassen. Nazis, braune Spießer und große Teile der bürgerlichen Medien hetzen auf einer Linie. Die Unterschiede verschwimmen mehr und mehr, wenn es gegen den neugeschaffenen Feind geht: „die Nordafrikaner“. Diese Hetze zeigt Wirkung und wird nicht nur von der Nazi-Bewegung benutzt, um ihren Einfluss und ihren Terror zu verstärken. Diese Hetze wird gerade auch genutzt, um verschärfte staatliche Faschisierung zu rechtfertigen und durchzuführen.
Die Nazi-Partei AfD punktet mehr und mehr bei Umfragen gegen die Berliner Parteien. Rassistische Hetzjagden brauner „Bürgerwehren“ werden unter Führung von Nazi-Kadern organisiert und durchgeführt. Die Nazi-Mord-Angriffe auf Flüchtlingsunterkünfte verschärfen sich weiter, ebenso die Nazi-Überfälle auf linke Projekte. Der in Leipzig-Connewitz am 11.1.2016 nach dem Vorbild der SA durchgeführte Nazi-Überfall, unter Mithilfe und dem Schutz der deutschen Polizei, war der massivste Nazi-Angriff auf Linke seit 1945. Die geplante Ausweitung und Verschärfung der Abschiebung von Flüchtlingen, die weitere Verschärfung der Lage der Flüchtlinge in Deutschland sowie der Polizeiüberfall auf Anti-Nazi-Kräfte in einem besetzten Haus in Berlin am 13.1.2016 – all das zeigt überdeutlich die Verschärfung der staatlichen Faschisierung.

Comments are closed.